Festnahme

Allgemeines
Wien-Donaustadt: Festnahme nach Raub

Am 11. Jänner 2018 gegen 15:15 Uhr wurde eine 54-Jährige im Bereich der Bienefeldgasse von einem männlichen Tatverdächtigen (31) ausgeraubt. Der Mann näherte sich von hinten an die Frau, entriss ihr gewaltsam die Handtasche und ergriff die Flucht. Ein 51-jähriger Passant, der von der Frau auf den Vorfall aufmerksam gemacht wurde, verfolgte den Tatverdächtigen und konnte eine weggeworfene Wollhaube auffinden. Beamte des Stadtpolizeikommandos Donaustadt konnten den Tatverdächtigen in einem Linienbus festnehmen. Das geraubte Geld und eine Haube wurden sichergestellt. Der 31-Jährige war in der Einvernahme geständig und wurde in die Justizanstalt Josefstadt gebracht.