Verkehrsunfall mit Kind

Allgemeines
Wien-Favoriten: 15-monatiger Bub von Pkw erfasst

Ein 26-Jähriger lenkte seinen Pkw am 12. Oktober 2017 gegen 08:00 Uhr in der Franz Koci Straße in Fahrtrichtung Laaer Berg Straße. Laut derzeitigem Ermittlungsstand wollte eine 40-Jährige, die mit ihrem im Kinderwagen liegenden fünfzehn Monate alten Kind unterwegs war, die Fahrbahn über einen Schutzweg auf Höhe der Alma Rose Gasse überqueren. Es kam zu einem Zusammenstoß mit dem Fahrzeug. Die 40-Jährige kam in weiterer Folge mit dem Kinderwagen zu Sturz. Das fünfzehn Monate alte Kind wurde durch die Kollision aus dem Kinderwagen geschleudert. Die Mutter und der Bub wurden vor Ort von der Wiener Berufsrettung erstversorgt. Das Kind wurde mit einem Rettungshubschrauber und die Mutter mit einem Rettungswagen in ein Spital gebracht. Der 26-jährige Lenker gab in einer ersten Befragung an, dass er durch die tief stehende Sonne die Mutter und den Kinderwagen zu spät gesehen hätte.